Willkommen zu Hause – Ein Flur-Makeover mit Victorian Floor Tiles

Freitag 16 Juni 2017, geschrieben von Laura Tompkins

Beim Gestalten von kleinen Räumen können sich Flure als besondere Herausforderung darstellen, vor allem in Altbauten, in denen Boden und Wände uneben sind. Das heißt jedoch nicht, dass Sie auf Stil verzichten müssen...

Wir haben mit Oded Shomroni aus London gesprochen, der den Platz in seinem Flur optimal nutzen wollte. Oded und sein Partner Robert Sprott entschlossen sich mit unseren Victorian Floor Tiles und der Hilfe von Andrew O’Sullivan, einem auf Victorian Floor Tiles spezialisierten Fliesenleger, einen Eingangsbereich zu schaffen, der einladend und markant zugleich ist.

 Oded: „Dieses Haus ist ein viktorianischer Altbau mit einigen Ergänzungen aus den 30er Jahren und musste dringend modernisiert werden. Wir haben die Fliesen, den Boden, die Sockelleisten und sogar die Türen erneuert.“

Oded und Robert zogen Anfang des Jahres in ihr neues Zuhause ein. Sie waren so begeistert von den Victorian Floor Tiles in ihrem alten Haus, dass sie es kaum erwarten konnten, diese Art Fliesen auch in ihrem neuen Zuhause zu installieren. Bei der Auswahl der Fliesen nahmen Oded und Robert die Hilfe unseres Händlers „International Tiles“ aus Epsom, England, in Anspruch.

Oded: „Wir hatten bereits in unserem alten Zuhause einen Boden aus viktorianischen Fliesen und waren mit dem Ergebnis überaus zufrieden. Die Fliesen schufen einen Flur, der mit dem Rest des Hauses harmonierte. Als wir in das neue Haus einzogen, wussten wir, dass wir unbedingt wieder viktorianische Bodenfliesen haben wollten.“

!comped OS-South-Woodford-0045.jpg

Der Flurbereich eignet sich wunderbar für Farbakzente und kann durch die richtigen Fliesen deutlich aufgehellt werden. Unsere Victorian Floor Tile Muster können in den verschiedensten Farbkombinationen gelegt werden. Wir lieben es, wie es Oded und Robert gelungen ist, durch ihre moderne Farbauswahl den traditionellen viktorianischen Stil des Hauses neu zu interpretieren.

Oded: „Wir waren auf der Suche nach der Qualität und dem Stil, den wir aus unserem alten Haus kannten, jedoch mit helleren Farben und Muster, da der Flur in unserem neuen Haus vergleichbar kleiner und dunkler ist (Nordseite).“

!compedOS-South-Woodford-0006.jpg

Oded: „Ich komme ursprünglich aus Israel und habe immer in Häusern gewohnt, in denen der Boden aus Stein oder Fliesen bestand. Wir mögen beide einen traditionellen Look und wussten, dass ein viktorianisches Haus genau das Richtige für uns ist. Ein viktorianischer Boden unterstreicht den Stil eines solchen Hauses, ist stylish und gehört schlussendlich einfach zu solch einem Altbau dazu.

 „Es ist wichtig hochwertige Fliesen zu wählen und Mut zu einem etwas gewagteren Design zu haben, so wie es zur Viktorianischen Zeit üblich war.“

Oded: „Der Boden muss von einem erfahrenen und professionellen Fliesenleger gelegt werden. Die Arbeit unterscheidet sich von gewöhnlichen Fliesenlegerarbeiten. Ich würde niemandem außer Andrew dieses Projekt anvertrauen. Ein professioneller Fliesenleger kann Ratschläge darüber geben, welche Muster in bestimmten Bereichen geeignet sind, und den Boden so verlegen, dass problematische Stellen verdeckt oder ausgeglichen werden.“

Wir wissen, dass das Installieren von Victorian Floor Tiles nicht einfach ist und es auf eine fachmännische Installation ankommt. Andrew O’Sullivan aus London installiert bereits seit über 12 Jahren Victorian Floor Tiles und kennt die Tücken eines solchen Bodens.

Andrew: „Es ist überaus wichtig, dass ein professioneller Fliesenleger mit dem Verlegen eines viktorianischen Bodens beauftragt wird. Ich würde sogar noch einen Schritt weitergehen und Kunden raten, einen Fliesenleger zu beauftragen, der Erfahrungen mit Victorian Floor Tiles von Original Style hat.“

Das Verlegen eines Viktorianischen Bodens erfordert Erfahrung, Genauigkeit und sorgfältige Planung. Andrew beginnt damit, die Fliesen auszulegen, bevor er sie wie unten gezeigt verlegt:

„Das Hauptkriterium für eine erfolgreiche Installation ist Symmetrie und diese wird in der Planungsphase festgelegt. Gleichzeitig ist beim Installieren der Bordüren Erfahrung gefragt. Werden beispielsweise am Randmuster an der Raute Quadrate eingearbeitet, sollte jede Ecke idealerweise eine einzelne Raute aufweisen und keine überlappenden oder sich berührende Rauten.“

„Dies trifft auch für Dreieckformen zu, wenn diese Schlüsselelement des Randes sind. Dafür ist eine sorgfältige Vorbereitung und Erfahrung beim Arbeiten mit dem Produkt erforderlich.“

Wenn Sie für Ihr Haus Victorian Floor Tiles in Betracht ziehen und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, probieren Sie den Tile Visualiser aus. Mit diesem Tool können Sie mit verschiedenen Farben und Mustern in zahlreichen Räumen des Hauses experimentieren. Wir bieten darüber hinaus einen CAD-Zeichenservice an, mit dem genau visualisiert werden kann, wie der viktorianische Fliesenboden in Ihrem Zuhause aussehen wird.

 

Erfahren Sie mehr über die Neuheiten unserer Victorian Floor Tile Kollektion auf den Inspiration Seiten oder sehen Sie sich weitere Beispiele auf Pinterest an.

Melden Sie Sich für unseren Newsletter an



Original Style in Exeter, Devon, UK on Houzz