Artworks Fliesen für wunderschöne Badezimmer und Küchen

Freitag 30 September 2016, geschrieben von Nan Nawrocki


Bei Arbeiten im Badezimmer oder in der Küche spielen Fliesen in der Regel eine wichtige Rolle – ganz gleich, ob der Raum von Grund auf neu gestaltet, renoviert oder lediglich aufgewertet werden soll. Weiße, cremefarbene und hellgraue Töne sorgen für einen frischen Stil als Grundlage für das Badezimmer oder die Küche. Unsere neue Artworks Collection umfasst eine ganze Reihe solcher Farbtöne:

Brilliant White – frisch, sauber und bestens mit anderen hellen und dunklen Farben kombinierbar

Vintage White – ein ganz neues Weiß mit wärmeren Tönen als Brilliant White

Daisy White – mit weichem Satin-Effekt

Imperial Ivory – ein eleganter, kühler Cremeton

Colonial White – ein cremiger Weißton, der sich hervorragend mit traditionellen Fliesenfarben wie Victorian Green, Royal Blue oder Burgundy kombinieren lässt

Regency Cream –ein kräftiger Cremeton, der sich perfekt für eine traditionelle Bauernküche eignet

Chancel Grey – dieser neue Farbton ist fast weiß, hat aber einen leichten Hauch von Grau

Westminster Grey – ein ebenfalls neues Hellgrau, das gelassen und zeitgenössisch wirkt

Vom Stil her sind Artworks-Fliesen für herkömmliche Bereiche geeignet, wenn Sie Fliesen und Einfassungen so kombinieren, dass sie zur vorhandenen Sanitärausstattung passen. Die Grundfliesen, Halbfliesen und die neuen Brickfliesen der Artworks Collection sind zeitlos und eignen sich damit auch für modernere Umgebungen. Sie lassen sich gut mit Glasmosaiken, Naturstein und verschiedenen Fußböden, wie Bodenmosaiken aus Porzellan oder Holz (bzw. Holzeffekt-Parkett), kombinieren.

Werfen Sie einen Blick in unsere neue Broschüre, sehen Sie Sich die Farben und Formate. Weitere inspirierende Bilder der Artworks Collection finden Sie auf unserer Facebook-Seite und jetzt auch auf Tumblr. Sehen Sie Sich auch unsere Pinterest-Beiträge an, die demnächst aktualisiert werden. Wenn Sie möchten, können Sie uns per Twitter von Ihrer letzten Artworks-Installation berichten.

System.ArgumentNullException: Value cannot be null.
Parameter name: mediaItem
   at Umbraco.Web.ImageCropperTemplateExtensions.GetCropUrl(IPublishedContent mediaItem, Nullable`1 width, Nullable`1 height, String propertyAlias, String cropAlias, Nullable`1 quality, Nullable`1 imageCropMode, Nullable`1 imageCropAnchor, Boolean preferFocalPoint, Boolean useCropDimensions, Boolean cacheBuster, String furtherOptions, Nullable`1 ratioMode, Boolean upScale)
   at Umbraco.Web.UrlHelperRenderExtensions.GetCropUrl(UrlHelper urlHelper, IPublishedContent mediaItem, String cropAlias, Boolean htmlEncode)
   at ASP._Page_app_plugins_osblocks_renders_smallsqu_render_cshtml.Execute() in e:\Websites\www.originalstyle.com\App_Plugins\OSBlocks\renders\smallsqu.render.cshtml:line 18
   at System.Web.WebPages.WebPageBase.ExecutePageHierarchy()
   at System.Web.Mvc.WebViewPage.ExecutePageHierarchy()
   at System.Web.WebPages.WebPageBase.ExecutePageHierarchy(WebPageContext pageContext, TextWriter writer, WebPageRenderingBase startPage)
   at Umbraco.Core.Profiling.ProfilingView.Render(ViewContext viewContext, TextWriter writer)
   at System.Web.Mvc.Html.PartialExtensions.Partial(HtmlHelper htmlHelper, String partialViewName, Object model, ViewDataDictionary viewData)
   at ASP._Page_Views_Partials_grid_editors_base_cshtml.Execute() in e:\Websites\www.originalstyle.com\Views\Partials\Grid\Editors\Base.cshtml:line 20